Fleischkäsebrät

600g Schweinenacken

400g Schweinebauch

20g Pökelsalz (beim Metzger erhältlich)

1 Prise Piment

1 Prise Kardamom

½ TL Majoran

½ TL Thymian

1 Prise Macisblüte (Muskatblüte)

½ TL getr. Ingwer

½ TL Paprikapulver

½ TL granulierter Knoblauch

1 EL Senfmehl oder Senfkörner

½ TL weißer Pfeffer

300g Crash-Eis

 

Fleischkäse
©cookandshoot.de

Den Schweinebauch von Schwarte und Knochen befreien und mit dem Schweinenacken grob w

ürfeln und durch einen Fleischwolf geben. (Alternativ das Fleisch mit einem Messer sehr fein würfeln.

 

Die Gewürze zugeben und gut mit dem Fleisch vermengen. Die Masse im Froster leicht gefrieren lassen. Das angefrorene Fleisch portionsweise mit etwas

Crash-Eis in einen starken Küchenmixer geben. Die Masse soll cremig werden und eine leichte und klebrige Bindung bekommen. (kann schon etwas dauern.)

 

Das Fleischbrät kann so für andere Gerichte verwendet werden, oder als Fleischkäse gebacken werden. Dazu das Brät in eine gefettete Form füllen, glattstreichen und die Oberfläche etwas einritzen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen, die Temperatur auf 140 Grad reduzieren und weitere ca. 60 Minuten backen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Verlagsinfos


cook & shoot GbR

Verena Scheidel & Manuel Wassmer

 

Konrad-Adenauer-Str.31, 77815 Bühl

Tel. 07223/900952       

Fax: 07223/2838611

 

E-Mail: info@cookandshoot.de

Deutsche Tapas
        Buchdetails:
  • über 140 Rezepte
  • über 100 Foodfotos
  • Format: 20,5x27,5cm
  • 248 Seiten, gebunden
  • Hardcover, Fadenbindung
  • Feinrasterdruck
  • 29,80 € 

         ISBN :   978-3-98-189612-1

        Bestellunginfos:
  • Zahlbar per:
  • Versand per: